Alter Markt
In Bielefelds historischem Altstadtkern bildet das Herzstück der Alte Markt umgeben von historischen Gebäuden und Baudenkmälern. Auf dem Alten Markt, der im Mittelalter das Handelszentrum von Bielefeld war, wurde das heutige Theater am Alten Markt auf den Grundmauern des damaligen Rathauses errichtet. Eines der bekanntesten historischen Wohnhäuser am Alten Markt ist das von 1530 errichtete Crüwell-Haus (Obernstr. 1) mit seinem spätgotischen Stufengiebel. Viele umliegende Häuser wurden während des Krieges stark zerstört, wie das Battig-Haus (Alter Markt 3), von dem nach der Zerstörung nur noch der Volutengiebel übrig blieb. Der Wiederaufbau erfolgte im Weserrenaissance und Barock Stil. Heute ist in dem Haus der Sitz der Lampe-Bank. Für viele Bielefelder Veranstaltungen wie den Leinewebermarkt, den Weinmarkt oder den Weihnachtsmarkt bildet der Alte Markt das Zentrum. Ein regelmäßig stattfindender Wochenmarkt erinnert vielleicht noch an den regen Handelsplatz vergangener Tage. Die am Alten Markt angesiedelten Gastronomiebetriebe mit Außenbewirtung laden im Sommer gern zu einem kühlen Getränk und einer kleinen kulinarischen Köstlichkeit ein.
Willkommen in Bielefeld - Meine Stadt lebt !
Google