Historische Sammlung Bethel
Die Historische Sammlung Bethel ist eine Dauerausstellung und befasst sich mit der Geschichte der von Bodelschwinghschen Anstalten Bethel. Die Sammlung ist heute im ältesten Haus Bethels untergebracht, im Haus Alt-Ebenezer, in dem 1867 die ersten Menschen mit Epilepsie betreut wurden. Den Namen Ebenezer (Stein der Hilfe) erhielt das erste Pflegehaus in Bethel 1877, das aus der Evangelische Heil- und Pflegeanstalt für Epileptische Rheinlands und Westfalens hervorging. Mit original Objekten und Bildern werden die Veränderungen in der Betreuung, der Unterbringung und Pflege behinderter und psychisch kranker Menschen, sowie die Hilfeleistung für arbeits- und obdachlose Menschen gezeigt. Einen Eindruck vom Leben und Wirken des Gründers und Anstaltsleiters Friedrich von Bodelschwinghs gewinnt man in seinem Original-Arbeitszimmer. Heute ist Ebenezer auch noch der Sitz der Therapeutischen Werkstatt Spielkiste.

Öffnungszeiten:
Di bis Do von 15 - 17 Uhr
bei Sonderausstellungen
So bis Do von 15 - 18 Uhr

Historische Sammlung der von Bodelschwingh´schen Anstalten Bethel
Haus Alt-Ebenezer
Kantensiek 9
33617 Bielefeld
Tel. 0521 / 144-2024

Termin im Kalender eintragen
Willkommen in Bielefeld - Meine Stadt lebt !
Google