Wandern oder mit dem Mountainbike von der Sparrenburg in Bielefeld zum kleinen Bergstädtchen Oerlinghausen.
Von Bielefeld (Sparrenburg) nach Oerlinghausen
Länge der Etappe: ca. 13 km
max. Höhenunterschied: ca. 200 m
Zeit: ca. 3 - 3,5 Std.
Markierung:  H  Hermannsweg

Sparrenburg Bielefeld
Etappen-Start ist die Burg Sparrenberg in Bielefeld aus dem Jahr 1240. Von der Sparrenburg über die Promenade führt der Weg zunächst zum Waldhotel Brand´s Busch. Vorbei an einem kleinen Monument, das den 52. Grad nördlicher Breite kennzeichnet geht es über die Bodelschwinghstrasse hinauf zur Habichtshöhe. Auf dem naturbelassen Hermannsweg und nach überqueren der Osningstrasse gelangt man schließlich zum Aussichtsturm Eiserner Anton. Hier hat man in etwa die Hälfte der Etappe erreicht und kann von dem 8 m hohen Turm einen weiten Blick in das Lipper Land werfen. Weiter im schönen Naturpark Eggegebirge und südl. Teutoburger Wald geht es dann die Lämmershagener Treppen hinunter (ca. 130 Stufen) und über die Autobahn (A2) zum Gasthof Deppe.
Willkommen in Bielefeld - Meine Stadt lebt !
Hier kann man sich entscheiden welchen Weg man weiter wandern möchte zu den "Vier Buchen". Nach dem Gashof rechts in den Wald führt der schönere und etwas längere Waldweg, und weiter gerade aus geht es den Wandweg (Asphalt) hinauf zu den "Vier Buchen". Die letzte Etappe der Wanderung führt hinunter ins Schopketal und von dort nach ca. 700 m in das kleine Bergstädtchen Oerlinghausen.


Aussichtsturm Eiserner Anton

Zum Wissensquiz OWL ]