MARTa Herford
Das Museum MARTa Herford in Ostwestfalen-Lippe wurde am 7. Mai 2005 eröffnet und versteht sich als ein Museum für zeitgenössische Kunst des 21. Jahrhunderts und Design, hauptsächlich Design aus der Möbelbranche. Der Name MARTa spielt auf diese Ambitionen an: Das "M" steht für Möbel, "ART" steht für Kunst und das "a" steht für Architektur bzw. Ambiente. In dem außergewöhnlichen Museumsbau aus rotem Klinker und Edelstahl des Architekten Frank Gehry präsentiert der Künstlerische Direktor von MARTa Herford, der belgische Kurator Jan Hoet, Werke zeitgenössischer Künstler, die im Spannungsfeld von Architektur, bildender Kunst und Design arbeiten wie zum Beispiel Manfred Pernice, Art & Language, Thomas Huber, Thomas Rentmeister, Reinhard Mucha oder Robert Wilson. MARTa ist ein Museum, Kompetenzzentrum und Veranstaltungsforum in einem, wo zugunsten von Wechselausstellungen die eigene Sammlung MARTa Herford nicht kontinuierlich im Haus präsentiert wird. Im Forum des Museums finden Veranstaltungen unterschiedlicher Art statt (Filme, Vorträge, Konzerte). Die Sammlung Karl Kerber mit Werken von Georg Baselitz, Felix Droese, Sigmar Polke, Gerhard Richter und Emil Schumacher, sowie Renato Guttuso,
Willkommen in Bielefeld - Meine Stadt lebt !
Google
 
Per Kirkeby und Jean Fautrier bereichern das Ausstellungsangebot auf der Ausstellungsfläche von 2500 qm. Im Außenbereich des Museums befinden sich mehrere Skulpturen, darunter die Edelstahlkugel "La Palla" von Luciano Fabro, der Rapper-König "Tupac Shakur" von Paolo Chiasera, der Helikopter "Hoher Besuch" von Michael Sailstorfer, die Skulpturen "Die Philosophin" von Markus Lüpertz und "Putto 4 + 4" von Michael Rees auf der MARTa Plaza, sowie die Skulptur "Grow up" von Nick Hullegie auf der gegenüberliegenden Uferseite der Aa.

Öffnungszeiten:
Montags geschlossen.
Di bis So und an Feiertagen
von 11.00 bis 18.00 Uhr.

Jeden 1. Mittwoch im Monat
von 11.00 bis 21.00 Uhr.

MARTa Herford
Goebenstraße 4 - 10
32052 Herford
Telefon: 05221 - 994 430 0
Telefax: 05221 - 994 430 23

 Homepage