Museums-Eisenbahn Minden
Die Museumseisenbahn Minden bietet Fahrten auf den Mindener Kreisbahnen und auf der Wittlager Kreisbahn in historischen Zügen an. Die Züge der MEM fahren vom Heimatbahnhof Minden-Oberstadt in zwei Richtungen. Die eine Strecke führt entlang der Weser in die Kleinstadt Kleinenbremen, wo die Bahn das Besucherbergwerk der ehemaligen Zeche Minden-Meissen und die Wassermühle Kleinenbremen ansteuert. Auf der anderen Strecke fährt die Bahn bis in die Stadt Hille. Sie können die "Rückreise" wieder mit dem Dampfzug antreten oder das Fahrgastschiff der Mindener Weißen Flotte besteigen, das Sie auf dem Mittellandkanal zur Mindener Schachtschleuse zurück bringt. Egal welche Strecke sie auswählen, ob Sie in den originalgetreuen Waggons der Ersten Klasse mit Tapete, der Zweiten oder Dritten Klasse, der restaurierten Holzklasse oder im Buffetwagen vom Preußenzug Ihre "Zeitreise in die Vergangenheit" antreten, eins ist gewiss, Sie werden ein unvergessliches nostalgisches Erlebnis in Erinnerung behalten. Auskunft über die genauen Fahrpläne, den Streckenverlauf, die eingesetzten Fahrzeuge und die Fahrpreise erhalten Sie bei der MEM. Sind Sie bereit für eine nostalgische Bahnfahrt in eine andere Zeit?
Der Bahnhof Minden-Oberstadt liegt
Willkommen in Bielefeld - Meine Stadt lebt !
Google
 
zentral und gut erreichbar am nördlichen Rand der Innenstadt. Für Fahrgäste, die mit dem PKW anreisen, stehen direkt am Bahnhof ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Für Fahrgäste, die mit der DB nach Minden reisen, ist der Fußweg vom Bahnhof Minden DB zum MEM-Bahnhof Oberstadt leicht zu finden.

Weiterführender Link (Auskunft):

 Museums-Eisenbahn Minden