Museen Schloss Neuhaus
Das Schloss Neuhaus bei Paderborn ist eine wichtige Adresse für Museen, Kultur und Galerien. Im Marstall der Schlossanlage, der unter Fürstbischof Clemens August von Bayern um 1730 entstand, ist heute das Historische Museum untergebracht. Porzellan, Glas, Töpfe, Gebrauchskeramik, Parfumfläschchen und viele andere Ausstellungsgegenstände aus der geschichtlichen Früh- bis Neuzeit geben einen Einblick in die Orts-, Residenz-, Wirtschafts- und Garnisonsgeschichte des Paderborner Landes. Ebenfalls im Marstall befindet sich das Naturkundemuseum mit dem Ausstellungsschwerpunkt ostwestfälischer Lebensräume der hier heimischen Tier- und Pflanzenwelt. Im Remter, im Südflügel der Residenz, im Haus Braunschweig, befindet sich eine Ausstellung zur Baugeschichte des Schlosses. Die Entstehungsgeschichte des Haus Spiegel (1370), Haus Braunschweig (1524-1526), Haus Köln (1534-1536), Haus Kerssenbrock (1543), Haus Fürstenberg (1589-1597) und andere bauliche Veränderungen werden dargestellt. In der Reithalle, im historischen Schlossgarten findet man die Städtische Galerie, die Exponate der "älteren Kunst" (Malerei, Grafiken, Holzschnitte, Kupferstiche, Radierungen, u.a.) ausstellt.
Willkommen in Bielefeld - Meine Stadt lebt !
Google
 
Jedes Jahr in den Sommermonaten von Mai bis Oktober finden im Rahmen des "Schlosssommers" zahlreiche Kulturveranstaltungen im Schlosspark statt. Seit 1999 ist es auch möglich, sich im fürstlichen Spiegelsaal des Schlosses das "Ja-Wort" zu geben.

Öffnungszeiten:
Historisches Museum,
Naturkundemuseum,
Städtische Galerie

Di. bis So. 10.00 Uhr - 18:00 Uhr

Remter
Di. bis Fr. 13.00 Uhr - 18:00 Uhr
Sa. u. So. 10.00 Uhr - 18:00 Uhr

Eintrittspreise: Frei

Führungen nach Vereinbarung

Museen Schloss Neuhaus
Marstallstr. 9
33104 Paderborn Schloss Neuhaus
Tel. 05251 / 88 10 43 - 45

 Homepage